Final Cut Pro X Mediatheken finden

Mit der Zeit wächst die Anzahl der Projekte und Medien auf den Festplatten. Und dann stehe ich vor der Frage: Wo ist eigentlich die Mediathek von Firma XY? Wenn es Ihnen auch so geht, hilft ein Werkzeug: Der Finder Ihres Mac.

Der Finder hilft

Öffnen Sie den Finder und geben Sie rechts oben im Fenster „final“ ein.

Im Finder können Sie speziell nach Mediatheken von FCPX suchen.
Im Finder können Sie speziell nach Mediatheken von FCPX suchen.

In der Liste der Vorschläge finden Sie Final Cut Pro Library. Klicken Sie darauf. Jetzt zeigt Ihnen der Finder alle Libraries, die er auf Ihrem System findet – inklusive der externen Festplatten.

Der Finder von OS X hilft, Dateien von Final Cut Pro X zu finden.
Der Finder von OS X hilft, Dateien von Final Cut Pro X zu finden.

(Die Libraries mit den Datum- und Zeitangaben im Dateinamen sind Backups).

Um Final Cut Pro X mit einer Mediathek zu öffnen, klicken Sie doppelt auf den Dateinamen.

Disclaimer

Ok, das Beispiel ist ein bissl konstruiert. Denn mein Rohmaterial liegt immer auf einer Schnittfestplatte und wird zudem auf eine Archivplatte kopiert. In einer simplen Textdatenbank führe ich Buch darüber, welche Projekte auf welchen Festplatten liegen, so dass ich meine Files gut wieder finden kann. 🙂

Ähnliche Beiträge

2 Gedanken zu “Final Cut Pro X Mediatheken finden

  1. Hallo

    Wenn ich eine 4TB externe Festplatte von einer 1TB Festplatte geklont habe, sehe ich im Final Cut x 10.1.3 zwar die Datei der neuen 4TB aber wo sind die Bilder?
    Muss man etwas spezielles einstellen, wenn man eine externe Festplatte (die aber die Filme drauf haben sollte – wurde ja geklont) zum ersten Mal an final cut anschliesst?
    DANKE für die Antwort.

    Freundliche Grüsse aus Zürich
    Lia De Luca

    • Hi, und sorry für die späte Antwort. Mir ist nicht ganz klar, was genau Du gemacht hast. Waren auf der 1-TB-Festplatte schon Mediatheken von FCPX? Falls ja, hast Du mal probiert, die Mediatheken direkt per Doppelklick von der 4-TB-Platte zu öffnen.

      Oder kann es eventuell sein, dass Du in FCPX mit externen Dateien gearbeitet hast? Dann stimmen auf der neuen Platte vielleicht die Pfade nicht mehr.

      Kann leider nur Vermutungen anstellen… 🙁

Schreibe einen Kommentar