Sony PXW FS5 – genial für Videojournalisten und Dokufilmer

Ich fühlte mich wie ein Cyborg. Meine Hand und der Griff der FS5 sind sofort verschmolzen, als ich zum ersten Mal eine Sony PXW FS5 in der Hand hatte. Da hat jemand mal richtig an mich gedacht. Ich wollte die Kamera nie wieder hergeben – obwohl sie nicht mir gehörte. Und eine Woche später habe ich sie mir gekauft.

Weiterlesen …Sony PXW FS5 – genial für Videojournalisten und Dokufilmer

Filmen mit Vintage-Objektiv auf Sony PMW F3

Einen alten Computer filmen? Klar, macht Spaß. Aber wie schaffe ich es, dem alten Computer optisch gerecht zu werden? Denn mit einem kühlen, superscharfen HD-Look sieht die Antiquität doch aus, wie aus der Zeit gefallen. Was also tun? Ganz einfach: Auf die Sony PMW F3 eine alte Linse schrauben, genauer die Enna Lithagon.

Weiterlesen …Filmen mit Vintage-Objektiv auf Sony PMW F3

Fotos auf Borkum

Nein, ich bin kein Fotograf. Aber in den letzten Jahren ist das Fotografieren mehr und mehr Hobby geworden. Ich renne dauernd wahlweise mit einer kleinen Sony-Taschenkamera herum, einer RX100III, oder mit meiner EOS 5D und fotografiere, was das Zeug hält. Ob es gute Bilder sind? Ich weiß nicht. Aber ich finde immer wieder Bilder, die mir selbst gefallen.

Die Abenddämmerung auf Borkum.
Die Abenddämmerung auf Borkum.

Das Fotografieren, dieses Festhalten eines einzigen Moments ist eine tolle Abwechslung zum Schreiben und zum Filmen. Denn beim Filmen gibt es 25 Bilder pro Sekunde. Und beim Schreiben flitzen hunderte, tausende indifferenter Bilder durch meinen Kopf.

Für ein Foto zählt nur ein Bild. Ein einziges. Ich habe großen Respekt vor Fotografen, die es schaffen, diesen einzigen Moment festzuhalten.

Weiterlesen …Fotos auf Borkum

Die Five Shot Regel

Five Shots bedeutet: Fünf Einstellungen. Wann immer und wo immer Sie drehen, versuchen Sie, von einer Szene mindestens fünf Einstellungen zu bekommen. Diese Regel hilft Ihnen gemeinsam mit den fünf journalistischen W-Fragen „Wer“, „Was“, „Wann“, „Wo“, Warum“ immer genug Material für den Schnitt aufzunehmen.

Weiterlesen …Die Five Shot Regel

Wenn die Ladeanzeige des BLOQ-Akku spinnt…

Gestern so mein BLOQ-Akku nach dem Laden: “Hey, ok, ich bin voll wie ne Strandhaubitze. Was liegt an? Gehen wir was drehen?”

Nach kurzem Ausprobieren des Equipments leuchtet plötzlich nur noch eine von vier Ladestands-Lampen: “Argh, ich bin fast leer. Lad’ mich, lad’ mich!”

Weiterlesen …Wenn die Ladeanzeige des BLOQ-Akku spinnt…

Tiefe im Bild: Tipps für den richtigen Standort beim Videocast oder Interview

Der klassische Anfänger-Videocast sieht so aus: Mensch steht vor einer Wand und spricht. Meistens ist das Ganze nicht weiter ausgeleuchtet. Es steht also ein relativ dunkler Mensch vor einer gräulichen Wand.

Weiterlesen …Tiefe im Bild: Tipps für den richtigen Standort beim Videocast oder Interview