FCPX: Rendering im Hintergrund

Final Cut Pro X erledigt alle Render-Arbeiten sowie vieles weitere im Hintergrund – fast. Denn wirklich im Hintergrund spielt sich nichts ab. Das Rendering und andere Hintergrundaktionen starten erst, wenn ansonsten nicht allzu viel los ist. Rendering läuft in Pausen Sobald Sie einen Effekt oder eine andere Aktion auf einen Clip anwenden, startet das Rendering. … Weiterlesen …

Import in Final Cut Pro X

Da bremst er sich schon ein, der Enthusiasmus über Final Cut Pro X. Zwar recodiert das Programm ganz prima von der Kamera importierte Videos ins ProRes 422-Format. Allerdings weigert sich FCPX, die 1080/50p-Daten meiner Panasonic HDC-SD707 zu erkennen. Das bedeutet: Weiterhin die Videos der Panasonic von Hand via Toast in ein für Final Cut Pro … Weiterlesen …

Final Cut Pro X – Test und Tipps

Vor gut einer Stunde habe ich mir Final Cut Pro X aus dem Appstore von Apple geholt. Der Preis: knapp 240 Euro. Nach den ersten Minuten Schneidearbeit möchte ich schon einmal frech behaupten, dass das Programm diesen Preis wert ist. Ob es Final Cut Pro 7 ganz ersetzen wird, weiß ich noch nicht – da … Weiterlesen …

Final Cut Pro X: Favoriten verwenden

Das Videoschnittprogramm Final Cut Pro X ist ein hervorragendes Werkzeug, wenn es darum geht, viele Filmschnipsel zu organisieren. Eine sehr praktische Funktion ist Favorit. Nach der Lektüre dieses Tipps wissen Sie, wie Ihnen Favoriten beim Organisieren Ihrer Footage helfen. Bei größeren Projekten helfen Favoriten Mit der Funktion Favorit bekommen Sie genau die Vorauswahl. Um einen Clip … Weiterlesen …

So aktualisieren Sie die Firmware bei Ihrer Canon EOS 7D

Sie möchten die Firmware Ihrer EOS 7D aktualisieren? Dann lesen Sie hier, wie das geht. Compact Flash Karte frisch formatieren Die neue Firmware gibt es auf der Canon-Homepage zum Download. Bevor Sie mit der Installation beginnen, laden Sie den Akku der 7D vollständig auf. Denn der Update-Vorgang dauert eine Weile und ein Stromausfall in dieser … Weiterlesen …

So legen Sie ein Projekt mit eigenen Parametern in Final Cut Pro X an

Wenn Sie in Final Cut Pro X ein neues Projekt anlegen, erzeugt das Programm die Projekteinstellungen anhand des ersten Clips, den Sie in die Projekt-Timeline ziehen. Angenommen, Sie ziehen einen Clip mit 1280 x 720 Bildpunkten in das Projekt, so legt FCPX das Projekt als 720p an.

Was aber, wenn sich FCPX nicht an den ersten Clip halten soll, wenn Sie also ein Projekt in 720p wollen, obwohl Ihr Rohmaterial in 1080p ist?

Weiterlesen …

Test: Panasonic HDC-SD909

Die Panasonic HDC SD909 ist eher Produktpflege, denn eine komplett neue Kamera. Viel Verbesserungen waren gegenüber der 7er-Reihe auch nicht notwendig. In der Bildqualität sind die kleinen Panasonics sehr gut, die Bedienbarkeit ist prima und die Ausstattung ist sehr gut für eine kompakte Kamera: Peaking zum einfachen Scharfstellen, ein Objektivring – unter anderem, um die Schärfe … Weiterlesen …