Geschichten für Filme schreiben – warum schöne Bilder alleine nicht helfen

Lenker eines Mountain Bike im Gegenlicht

Letzten Sommer habe ich mein altes Mountain Bike fotografiert. Es hat rund 15 Jahre auf dem Buckel und ich habe es beim Händler meines Vertrauens wieder in Schuss bringen lassen.

Vom Bike habe ich eine Reihe Fotos gemacht. Aus meiner Sicht richtig schöne Bilder. Mit einer alten Enna Lithagon auf der 5D. Schön weich, ein bissl ins Gegenlicht gehalten und einen wunderbaren Lensflare hinein genommen.

Ein wunderschönes Bild – zumindest meiner Meinung nach. Eine Meinung mit der ich alleine bin.

Weiterlesen …Geschichten für Filme schreiben – warum schöne Bilder alleine nicht helfen

Mein Schnittplatz

Da ist mein Schreibtisch doch gerade so schön aufgeräumt. Dachte ich, ich mach mal ein Foto und zeige Euch, womit ich tagtäglich arbeite. Vorweg: Das ist natürlich schwer vergleichbar mit einem richtigen Schnittplatz. Andererseits: Was ist ein Schnittplatz heute? Ich mache hauptsächlich Internet-Video – und dafür ist dieser Arbeitsplatz ideal. Also für mich ideal.

Weiterlesen …Mein Schnittplatz

Rode Videomic ME: Richtmikrofon für das iPhone im Kurztest

Bei den Einsätzen des iPhone als Sendezentrum gab es ein Problem: Den Ton. Bei Selfie-Videos noch ganz annehmbar, waren die O-Töne mit dem Smartphone grenzwertig. Vor allem eine immer im Hintergrund quietschende Schiebetür störte den Klangeindruck enorm.

Also muss ein Richtmikrofon her. Ich habe mich für das Rode Videomic ME entschieden.

Weiterlesen …Rode Videomic ME: Richtmikrofon für das iPhone im Kurztest