Selfie-Videos und das böse Wort „erstellen“

Wie Sie bessere Selfie-Videos drehen und warum Sie das Wort „erstellen“ meiden sollten. Das sind die Themen der fünften Folge von Content Konkret. Viel Spaß!

10 Tipps für bessere Selfie-Videos

Ausführlicher Artikel dazu: 10 Tipps für bessere Selfie-Videos mit dem Handy

Warum Sie das Verb „erstellen“ meiden sollten

„erstellen“ ist ein Verb, das sich auf praktisch alles anwenden lässt. Die Kehrseite: „erstellen“ ist bedeutungsschwach. Zum Glück lässt das das Wort immer ersetzen, mit einem Verb, das konkreter ist und mehr Bedeutung hat. Zum Beispiel habe ich diesen Podcast aufgenommen – nicht erstellt.

Martin Goldmann beim Seminar VideoproduktionMartin Goldmann

Ich helfe Unternehmen mit Coachings und Seminaren, bessere Videos zu drehen und arbeite regelmäßig als Redakteur oder Kameramann für Unternehmensvideos.
Darüber hinaus betreue ich den Videokanal der Nutzwertplattform Tippscout.de und betreibe einen eigenen Youtube-Kanal rund um die Video-Produktion.

Informieren Sie sich über meine Seminare zur Videoproduktion im Unternehmen.

Nehmen Sie Kontakt auf:

☏ 0151 / 240 530 56
✉ martin@goldmann.de
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/martin-goldmann/

Schreibe einen Kommentar