Schulung Handyvideo – Filme selber drehen mit dem Smartphone

Dank der unkomplizierten Bedienung und der schnellen Einsatzbereitschaft sind Smartphone-Filme ein wertvoller Bestandteil der Content-Strategie im Unternehmen. Denn in vielen Fällen reicht ein Smartphone für Unternehmensfilme aus. Sei es für Ratgeber-Videos, für Video-Interviews oder Videoblogging.

Auch Filmberichte von Messen und Veranstaltungen sind eine Domaine der Handy-Filme. Und das Beste: Praktisch alle haben ein Smartphone und somit Potenzial zu Kameraleuten oder Videoproducern in Ihrem Unternehmen.

Buchen Sie jetzt für Ihr Team das Inhouse-Seminar oder ein Einzel-Coaching. Ich komme gerne zu Ihnen ins Unternehmen. Rufen Sie an unter ☏ 0151 / 240 530 56 oder schreiben Sie eine E-Mail an ✉ martin@goldmann.de.

Wozu ein Seminar „Handyvideo – Filme selber drehen mit dem Smartphone“?

So verlockend einfach es ist, mit dem Handy zu filmen – es gibt viele Fallen: Das richtige Licht, guter Ton und ruhige Bilder zählen zu den Problemfeldern beim Handy-Film. All das besprechen wir in der Schulung „Handyvideo – Filme selber drehen mit dem Smartphone“ und üben praktisch.

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Videoproduktion mit dem Smartphone. Nach der Schulung sind Sie im Stande, einfache kurze Handy-Videos zu drehen, beispielsweise Interviews oder kurze Filmberichte.

Diese Schulung eignet sich als eigenständiges Modul oder als Ergänzung zur Schulung „Videoproduktion in Unternehmen“.

Zielgruppe

Zielgruppe sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen, die mit ihren Smartphones Videos produzieren wollen. Auch Führungskräfte sind willkommen, die sich über das Thema Video mit dem Smartphone informieren möchten.

iPhone auf DJI Gimbal
Smartphone, Gimbal und externes Mikro ersetzen in vielen Situationen ein komplettes Kamerateam.

Inhalte der Schulung

  • Wann lohnt es, mit dem Smartphone zu drehen?
    • Vorteile des Smartphone
    • Nachteile des Smartphone
  • Die fünf wichtigsten Regeln für das Video-Shooting.
  • Praxis: Erstes Bildmaterial drehen nach den zuvor genannten Regeln.
  • Auswertung des Bildmaterials.
  • Redaktion: Wie plant man ein Video?
  • Praxis: Ein Video planen (siehe hierzu auch: 5 Fragen vor jedem Video)
  • Nachbesprechung der Planung
  • Einen Dreh richtig vorbereiten
  • Praxis: Der Dreh mit dem Smartphone
  • Praxis: Aufsager in die Handy-Kamera sprechen
  • Typische Probleme bei Smartphone-Videos und wie man sie verhindert.
  • Ausführliche Nachbesprechung der gedrehten Film-Clips.

Zusatzinformation

  • Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer braucht ein Smartphone mit integrierter Kamera und Videoaufnahmefunktion.
  • Bei diesem Seminar handelt es sich um eine Inhouse-Schulung. Das bedeutet, ich komme zu Ihnen ins Unternehmen.
  • Die ideale Teilnehmerzahl für das Seminar liegt bei 4 bis 6. Maximal 8 Teilnehmer pro Kurs.
  • Gerne biete ich Ihnen auch ein individuelles Coaching für ein bis zwei Personen an.

Rufen Sie mich an unter 0151/240 530 56 oder senden Sie mir eine Mail an martin@goldmann.de.