FCPX: Loop-Funktion für Clips

Beim Bearbeiten von Ton-Effekten in FCPX hilft es, einen Bereich als Endlos-Schleife abzuspielen. So kann man Änderungen gut nachvollziehen und an den Parametern drehen, bis das Ergebnis stimmt. Doch wo ist in Final Cut Pro X so eine Endlos-Abspielfunktion? Ich zeige es in diesem Tipp.

So schalten Sie die Loop-Funktion in FCPX ein

Apple hat die Endlos-Schleife ein wenig versteckt: Um einen Bereich in der Timeline in einer Endlos-Schleife abzuspielen, gehen Sie so vor:

  1. Klicken Sie auf den Startpunkt, ab dem der Clip abgespielt werden soll. Anschließend drücken Sie die Taste [I].
  2. Klicken Sie auf den Endpunkt, bis zu dem der Clip abgespielt werden soll. Drücken Sie dann die Taste [O]. Jetzt sehen Sie einen gelb umrandeten Bereich in Ihrer Timeline.
  3. Wählen Sie als nächstes Darstellung – Wiedergabe – Endlosschleife. Alternativ drücken Sie die Tastenkombination [Befehl – L]. (Die Befehl-Taste hat die Beschriftung “cmd”).
  4. Jetzt wählen Sie  Darstellung – Wiedergabe – Auswahl wiedergeben und der Clip spielt in einer Endlos-Schleife.

fcpx_auswahl

Lesen Sie im nächsten Tipp, wie Sie in Final Cut Pro X die Ton- und Videospur trennen.

Martin Goldmann beim Seminar VideoproduktionMartin Goldmann

Ich helfe Unternehmen mit Coachings und Seminaren, bessere Videos zu drehen und arbeite regelmäßig als Redakteur oder Kameramann für Unternehmensvideos.
Darüber hinaus betreue ich den Videokanal der Nutzwertplattform Tippscout.de und betreibe einen eigenen Youtube-Kanal rund um die Video-Produktion.

 

Informieren Sie sich über meine Seminare zur Videoproduktion im Unternehmen.

Nehmen Sie Kontakt auf:

☏ 0151 / 240 530 56
✉ martin@goldmann.de

Schreibe einen Kommentar