Online-Schulungen: So laufen die Webinare zu Videoproduktion und Handyvideo

Schulungen biete ich auch als Online-Seminare an. Hier die wichtigsten Informationen zu den Webinaren rund um die Videoproduktion.

Welche Schulungen sind als Webinar verfügbar?

Aktuell biete ich folgende Online-Schulungen an:

Schulungsanfrage

Wie sind die Webinare aufgebaut?

  • Wir arbeiten in mehreren Modulen, zum Beispiel 3×3 Stunden oder gerne auch in anderen Einteilungen.
  • Zwischen den Modulen arbeiten Sie an den Arbeitsaufgaben, zum Beispiel dem Drehen von Videos, Schreiben von Konzepten oder dem Videoschnitt.
  • Die Webinare setzen auf Dialog: Während der Schulung sind Fragen und Diskussionen erwünscht.
  • Die ideale Teilnehmerzahl für Gruppenschulungen beträgt sechs, maximal acht Teilnehmende.

Wie läuft eine Online-Schulung ab?

  1. Wir einigen uns auf ein Konferenzsystem. Ich lade Sie gerne in meinen Zoom-Meetingraum ein.
  2. Am ersten Schulungstag nehmen wir uns für das Onboarding Zeit, so dass sich alle mit der Konferenz-Software vertraut machen können.
  3. Danach geht es in die Schulung. Pro Stunde sind 5-10 Minuten Pause eingeplant.
  4. Meine Schulungen arbeiten mit drei Kameras:
    1. Dozentenkamera.
    2. Kamera, die dauerhaft auf das Handy oder die Videokamera zeigt.
    3. Mobile Kamera (eine kleine Webcam), um Details oder Kamerabewegungen zu zeigen.
  5. Praktische Übungen finden zwischen den Online-Modulen statt, also zum Beispiel bei drei Modulen à drei Stunden:
    • Aufnahme eines ersten Übungsvideos (Briefing dazu kommt von mir).
    • Erstes Kursmodul (3 Stunden).
    • Aufnahme des zweiten Übungsvideos.
    • Zweites Kursmodul (3 Stunden)
    • Aufnahme des dritten Übungsvideos
    • Drittes Kursmodul – das teilt sich nochmals so auf, dass Sie zwischendurch Zeit haben, ein Video zu schneiden.
  6. Während der Module gibt es Gelegenheit, Fragen zu stellen. Je nach Anzahl der Teilnehmenden geschieht das per Wortmeldung oder Chat.

Auf welchen Plattformen finden die Online-Schulungen statt?

  • Bislang sind die Online-Schulungen Videoproduktion und Handyvideo getestet mit Zoom, Cisco Webex und Goto Meeting.
  • Jede andere Videokonferenz-Plattform sollte ebenfalls funktionieren, so lange der Client die Auswahl der Kamera zulässt.
  • Ich biete Ihnen an, die Plattform vor der Schulung zu testen. Dies geschieht ohne Mehrkosten für Sie.

Schulungsanfrage

Schulungsanfrage

Worin unterscheiden sich meine Präsenz-Schulungen und Online-Seminare?

VOR ORT

WEBINAR

Grundlagen der Videoproduktion

Video-Einspieler mit praktischen Beispielen

Demo von Zubehör (Mikrofone, Stativ, Gimbal, Licht)

Ausprobieren und Anfassen von Zubehör

Mitgebrachtes Zubehör steht für Praxisaufgaben zur Verfügung

Grundlagen: Licht richtig setzen

Grundlage: Guten Ton aufnehmen

Umgang mit Interview-Partnerinnen und -Partnern

Aufsager planen und richtig einsprechen

Wann in die Kamera schauen, wann nicht?

Videos konzipieren und planen

Praxistipps zum Videodreh

Einführung in den Videoschnitt

Gemeinsames Evaluieren der im Workshop gedrehten Videos

Modulares Seminar, stundenweise verteilbar auf mehrere Tage

Persönliche Betreuung und Tipps während der Praxisaufgaben

Wegfall Reise- und Übernachtungskosten Dozent

Wegfall Reise- und Übernachtungskosten Teilnehmende

Schulungsanfrage

Schulungsanfrage

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Martin Goldmann beim Seminar VideoproduktionMartin Goldmann

Ich helfe Unternehmen mit Coachings und Seminaren, bessere Videos zu drehen und arbeite regelmäßig als Redakteur oder Kameramann für Unternehmensvideos.
Darüber hinaus betreue ich den Videokanal der Nutzwertplattform Tippscout.de und betreibe einen eigenen Youtube-Kanal rund um die Video-Produktion.

Informieren Sie sich über meine Seminare zur Videoproduktion im Unternehmen.

Nehmen Sie Kontakt auf:

☏ 0151 / 240 530 56
✉ martin@goldmann.de
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/martin-goldmann/