Rode Videomic ME: Richtmikrofon für das iPhone im Kurztest

Bei den Einsätzen des iPhone als Sendezentrum gab es ein Problem: Den Ton. Bei Selfie-Videos noch ganz annehmbar, waren die O-Töne mit dem Smartphone grenzwertig. Vor allem eine immer im Hintergrund quietschende Schiebetür störte den Klangeindruck enorm.

Also muss ein Richtmikrofon her. Ich habe mich für das Rode Videomic ME entschieden.

Weiterlesen …Rode Videomic ME: Richtmikrofon für das iPhone im Kurztest

Sony PXW FS5 – genial für Videojournalisten und Dokufilmer

Ich fühlte mich wie ein Cyborg. Meine Hand und der Griff der FS5 sind sofort verschmolzen, als ich zum ersten Mal eine Sony PXW FS5 in der Hand hatte. Da hat jemand mal richtig an mich gedacht. Ich wollte die Kamera nie wieder hergeben – obwohl sie nicht mir gehörte. Und eine Woche später habe ich sie mir gekauft.

Weiterlesen …Sony PXW FS5 – genial für Videojournalisten und Dokufilmer

Warum sich mein Pegasus 2 R4 lohnt

Ein Raid-System mit vier Festplatten.

Puh, war das eine Woche.  Zwei Tage drehen, zwei Tage Schnitt. Ausgangsmaterial in 4k, rund 500 Gigabyte an Daten. Zu viel für ein paar externe USB-Platten. Als der Auftrag zu dem Dreh kam, war das für mich der Anlass, endlich ein Teil zu kaufen, um das ich schon seit einem Jahr herumschlich: Ein Pegasus 2 R4 Raid. Ganz brav in der kleinsten Version mit 4×2 TByte – nutzbar davon in meiner Konfiguration 6 TByte.

Weiterlesen …Warum sich mein Pegasus 2 R4 lohnt