Mein Schnittplatz

Da ist mein Schreibtisch doch gerade so sch├Ân aufger├Ąumt. Dachte ich, ich mach mal ein Foto und zeige Euch, womit ich tagt├Ąglich arbeite. Vorweg: Das ist nat├╝rlich schwer vergleichbar mit einem richtigen Schnittplatz. Andererseits: Was ist ein Schnittplatz heute? Ich mache haupts├Ąchlich Internet-Video – und daf├╝r ist dieser Arbeitsplatz ideal. Also f├╝r mich ideal.

Read more

Rode Videomic ME: Richtmikrofon f├╝r das iPhone im Kurztest

Bei den Eins├Ątzen des iPhone als Sendezentrum┬ágab es ein Problem: Den Ton. Bei Selfie-Videos noch ganz annehmbar, waren die O-T├Âne mit dem Smartphone grenzwertig. Vor allem eine immer im Hintergrund quietschende Schiebet├╝r st├Ârte den Klangeindruck enorm.

Also muss ein Richtmikrofon her. Ich habe mich f├╝r das Rode Videomic ME entschieden.

Read more

Warum sich mein Pegasus 2 R4 lohnt

Ein Raid-System mit vier Festplatten.

Puh, war das┬áeine Woche. ┬áZwei Tage drehen, zwei Tage Schnitt. Ausgangsmaterial in 4k, rund 500 Gigabyte an Daten.┬áZu viel f├╝r ein paar externe USB-Platten.┬áAls der Auftrag zu dem Dreh kam, war das f├╝r mich der Anlass, endlich ein Teil zu kaufen, um das ich schon seit einem Jahr herumschlich: Ein Pegasus 2 R4 Raid. Ganz brav in der kleinsten Version mit 4×2 TByte – nutzbar davon 6 TByte.

Read more

Warum ich einfarbige Hintergr├╝nde schade finde

Immer wieder sehe ich Aufsager-Filme vor neutralem Hintergrund. Mit ÔÇ×AufsagerÔÇť meine ich Filme, in denen ein Mensch vor der Kamera steht und etwas erz├Ąhlt. Schulungsvideos, Videocasts, Firmenvideos und so weiter.

Nun haben solche Aufsager an sich ein Problem: L├Ąnger als 20 Sekunden einen Menschen anzuschauen ist uninteressant. Wir sind hier bei Videos, bei Bewegtbild. Das Auge will unterhalten werden. So ein herumstehender Mensch ist nach sp├Ątestens 20 Sekunden langweilig.

Langweiliger Kopf vor wei├čer Wand. Lediglich die ausgepr├Ągte Mimik rettet das Bild ;)
Langweiliger Kopf vor wei├čer Wand. Lediglich die ausgepr├Ągte Mimik rettet das Bild ­čśë

Read more

Express Color: App f├╝r Farbkorrektur an Bildern

Kennen Sie das? Sie fotografieren Ihr leckeres Abendessen, um es in Facebook zu posten. Dann ist im Foto pl├Âtzlich der Teller gr├╝n und das Essen sieht auch sehr unappetitlich aus. B├Ąh.

Doch es gibt Abhilfe: Eine Farbkorrektur. Denn in Wirklichkeit ist nicht Ihr Essen schlecht, sondern nur der Wei├čabgleich der Kamera. In vielen Lokalen h├Ąngen n├Ąmlich Neon- oder Energiesparlampen – und die produzieren einen Gr├╝nstich.

color-express

Solche Probleme kann man nachtr├Ąglich in praktisch jeder Bildbearbeitung korrigieren. Oder mit einer App wie Express Color.

Read more