Kann man in Final Cut Pro X Teile eines Projekts herausrechnen?

Der Kunde möchte nach einer Korrektur das Material noch einmal sehen? Aber der Film ist 10 Minuten lang und braucht eine Ewigkeit zum rausrechnen und hochladen? Dann gibt es eine Lösung: Einfach nur einen Teil eines Projekts herausrechnen und dem Kunden noch einmal zeigen. Das spart Zeit.

Weiterlesen …

Camtasia Test (Version von 2011)

Im August 2011 habe ich mir Camtasia gekauft. Das Programm kannte ich schon von Windows her. Ich habe es dort vor allem wegen des „Smart Focus“ geschätzt. Der registriert Tastatureingaben und zoomt dann genau die Stelle herein, in der die Eingabe zu sehen ist. Das spart eine Menge Handarbeit bei Screencasts. Meinte ich. Smartfocus ist … Weiterlesen …

Standbild in FCPX

Frage: Wie kann ich ein Standbild in FCPX anzeigen lassen? Antwort: Einfach das Bild importieren und dann aus dem Ereignis in die Timeline ziehen. Dann dort zurechtzupfen, dass es 5 Sekunden steht. Oder meinst Du ein Standbild aus dem Filmmaterial heraus? Da gibt es in FCPX 10.0.6 gibt es jetzt die Option „Bearbeiten – Standbild … Weiterlesen …

Shoulder Rig im Eigenbau

Im Februar 2011 habe ich mir für meine EOS 7D und die SD707 ein Shoulder Rig – zu Deutsch ein Schulterstativ – gebaut. Nach ein paar Stunden im lokalen Baumarkt, ein wenig knobeln und rund vier Stunden Arbeit war das Rig fertig. Hier seht Ihr eine kurze Demo: Was bringt das Shoulder Rig? Ich habe … Weiterlesen …

Final Cut Pro: Film mit Transparenz-Information im Alphakanal speichern

Das ist zur Zeit ein klarer Trend unter Web-Designern: Menschen erklären in kleinen Filmen die Funktion einer Website. Dabei können sie sogar quer über die Website laufen. Möglich wird das mit Hilfe des Greenboxing: Bei der Originalaufnahme gibt es einen grünen Hintergrund, der dann in der Videobearbeitung ausgeblendet wird. Alles Grüne wird dann transparent. Doch … Weiterlesen …

So gelingt das Interview

Die Interview-Situation ist an sich ganz einfach: Sie stellen Fragen, Ihr Interview-Partner antwortet. Allerdings sollten Sie Ihren Interview-Partner – oder die Partnerin – vorher ein wenig instruieren, damit das Interview besser wird und Sie beim Schnitt keine unliebsamen Überraschungen erleben. Für viele der Interviewten ist das Interview eine Herausforderung. Kein Wunder – da steht eine … Weiterlesen …

Tipps zur Panasonic HDC SD707

Seit Anfang 2010 besitze ich die Panasonic HDC SD707. Die kompakte Kamera liefert hervorragende Bilder und eignet sich auch für anspruchsvolle Aufgaben. Mir gefällt an der Kamera: Tolle Bildqualität der 1080/50p-Modus der manuelle Modus der Focusring an der Linse Nicht gefallen mag mir: das eingebaute Mikrofon (Besser sind externe Mikros.) der zu weit vorn sitzende … Weiterlesen …

Tipps für den Videodreh

Beim Dreh für eine Videoproduktion macht man immer wieder Fehler. An sich ist das nicht schlimm, so lange man genügend Aufnahmen ohne Problemstellen im Kasten hat oder wenn man die Probleme mit Tricks beheben kann. Knifflig wird es nur, wenn man immer wieder die selben Fehler macht. Deshalb hier ein paar Tipps, um Probleme beim … Weiterlesen …

Ton- und Videospur in Final Cut Pro X trennen

In Final Cut Pro X gibt es drei Wege, Audio und Video zu trennen. Alle drei Wege führen über das Kontextmenü des Clips, das Sie mit einem Rechtsklick auf den Clip öffnen. 1. Mit Audio/Video erweitern trennen Sie die beiden Spuren so, dass Sie sie innerhalb des Clips separat bearbeiten können. Dennoch bleiben Ton und Bild verbunden, … Weiterlesen …