Das kleine Besteck für das Lernvideo

Wenn ich Lernvideos drehe, schneide ich mich ganz gerne als Sprecher (neudeutsch Talking Head) in das Bildschirmvideo mit hinein. Das hat den Vorteil, dass ich zwischendrin auch einmal etwas erklären kann. Denn ohne sprechenden Kopf würde bei einer Erklärung das Bildschirmvideo still stehen. Das ist optisch langweilig hoch drei.

Weiterlesen …Das kleine Besteck für das Lernvideo

Kann man in Final Cut Pro X Teile eines Projekts herausrechnen?

Martin Goldmann mit Screenshot der Timeline von Final Cut Pro X

Der Kunde möchte nach einer Korrektur das Material noch einmal sehen? Aber der Film ist 10 Minuten lang und braucht eine Ewigkeit zum rausrechnen und hochladen? Dann gibt es eine Lösung: Einfach nur einen Teil eines Projekts herausrechnen und dem Kunden noch einmal zeigen. Das spart Zeit. In diesem Video zeige ich Euch, wie das … Weiterlesen …

FCPX: Platzhalter für den Generator

Für meine Doku habe ich an ein paar Stellen Untertitel eingefügt, weil Fränkisch nicht für alle so gut zu verstehen ist. Außerdem ist oft der Geräuschpegel ziemlich hoch. Also Untertitel. Die habe ich zunächst einfach mal in Final Cut Pro X als Texte eingefügt. Dazu habe ich aus der Titelübersicht den Eintrag Anpassen genommen, den Text reingeschrieben … Weiterlesen …

So gelingt das Interview

Die Interview-Situation ist an sich ganz einfach: Sie stellen Fragen, Ihr Interview-Partner antwortet. Allerdings sollten Sie Ihren Interview-Partner – oder die Partnerin – vorher ein wenig instruieren, damit das Interview besser wird und Sie beim Schnitt keine unliebsamen Überraschungen erleben. Für viele der Interviewten ist das Interview eine Herausforderung. Kein Wunder – da steht eine … Weiterlesen …

Tipps zur Panasonic HDC SD707

Seit Anfang 2010 besitze ich die Panasonic HDC SD707. Die kompakte Kamera liefert hervorragende Bilder und eignet sich auch für anspruchsvolle Aufgaben. Mir gefällt an der Kamera: Tolle Bildqualität der 1080/50p-Modus der manuelle Modus der Focusring an der Linse Nicht gefallen mag mir: das eingebaute Mikrofon (Besser sind externe Mikros.) der zu weit vorn sitzende … Weiterlesen …