Final Cut Pro X: einen Clip rotieren

Manchmal ist ein Clip schief und Sie möchten ihn ein wenig drehen, damit das Bild nicht kippt? Oder Sie möchten senkrecht aufgenommene Footage um 90 Grad drehen?

Final Cut Pro X kann das natürlich. Markieren Sie den Clip in der Timeline, den Sie drehen wollen und öffnen Sie dann den Inspektor. Das funktioniert mit einem Klick auf die Schaltfläche rechts unten im FCPX-Fenster oder mit der Tastenkombination [cmd – 4].

Erst einmal das Informationsfenster (Inspektor) aufmachen.
Erst einmal das Informationsfenster (Inspektor) aufmachen.

Öffnen Sie danach den Bereich Transformation mit einem Klick auf Anzeigen.

Den Bereich Transformation öffnen.
Den Bereich Transformation öffnen.

In der Transformation finden Sie die Rotation. Gleich daneben ist ein Drehregler, mit dem Sie den Clip von Hand rotieren können. Allerdings ist das Verfahren recht ungenau.

Den Clip rotieren.
Den Clip rotieren.

Exakter geht es, wenn Sie im Zahlenfeld rechts neben dem Drehregler die Gradzahl genau eingeben, um die der Clip rotieren soll. Positive Werte drehen den Clip gegen den Uhrzeigersinn, negative Gradzahlen rotieren ihn im Uhrzeigersinn.

Und fertig. Der Clip ist zehn Grad gegen den Uhrzeigersinn rotiert.
Und fertig. Der Clip ist zehn Grad gegen den Uhrzeigersinn rotiert.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar